Newplacement, Outplacement, Coachings und Beratung

Newplacement respektive Outplacement heisst Übernahme sozialer Verantwortung,
etwa bei Stellenabbau oder Umstrukturierungen. Mitarbeiter:innen werden optimal
auf eine berufliche Neuorientierung vorbereitet und mit bestehenden und/oder mit neuen
zu erwerbenden Kompetenzen ausgestattet und für den Arbeitsmarkt fit gemacht. 

Was?

Warum?

FAQ

Wer kann eine Placement-Beratung in Anspruch nehmen?
Arbeitnehmer:innen mit dem Wunsch einer beruflichen Veränderung
sind bei uns willkommen, sei es im Einzel- oder im Gruppen-Placement.


Wer trägt die Kosten?
Die Kosten werden in den meisten Fällen komplett von den aktuellen Arbeitgeber:innen getragen.


Ist das Newplacement-Team kompetent?
Eugen Renner, der Inhaber und Chefcoach, ist seit über 35 Jahren in den
Bereichen Verkauf und Führung tätig. Seit 1987 engagiert Eugen Renner sich in
der Erwachsenenbildung. Dabei liegen die Schwerpunkte bei der Führung, Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation, Konfliktlösungsansätze,
Teamentwicklung und Stressmanagement. Seit 2006 ist Eugen Renner als
Coach von Fach- und Führungskräften unterwegs.


Wann beginnt der Prozess eines Placements?
Eine berufliche Veränderung zeigt sich über mehrere Monate hinweg. 
Daher ist es wichtig, möglichst frühzeitig anzusetzen und
sich mit einer Neuorientierung auseinanderzusetzen.


Wo liegt der Hauptnutzen bei den Arbeitnehmern?
Durch unsere Begleitung kommen die Arbeitnehmer:innen mit neuen Arbeitgeber:innen schneller ins Gespräch. Wir helfen, eine Neuorientierung möglichst strategisch zu entwickeln und diese dann mit Hilfe von professionellen Bewerbungsunterlagen umzusetzen.


Wo liegt der Hauptnutzen bei Arbeitgeber:innen?
Durch die Begleitung der Arbeitnehmer:innen wird die soziale Verantwortung
wahrgenommen. Die Mitarbeiter:innen werden in einer schwierigen Zeit unterstützt und gleichzeitig können Reputationsschäden einer Firma verhindert werden.